Wenn dein Herz rein ist, dann sind al­le Din­ge dei­ner Welt rein.
Gib die­se ver­gäng­li­che Welt auf, gib dich selbst auf. Dann werden
der Mond und die Blu­men dir den Weg weisen.
Ryo­kan

Quel­le: Zen-Gui­de Deutschland

Aktuelle Beiträge

Dai­do in­ter­viewt von Trees Vo­s­kui­len: Im Za­zen kommt das Sein zum Vorschein


Ja­cky Lim­vers: Du bist schon da


Sess­hin-Teil­neh­mer: Zen-Er­kennt­nis in vier Zeilen


Ajit Pe­ters: Rauch­schwal­ben


Ji­gen Myōs­hin Os­ho in Bud­dhis­mus ak­tu­ell: Du fin­dest mich überall


Frank Ho­shin Rich­ter: Ju­bi­lä­ums­an­spra­che Noor­der Po­ort 25+