Wenn dein Herz rein ist, dann sind al­le Din­ge dei­ner Welt rein.
Gib die­se ver­gäng­li­che Welt auf, gib dich selbst auf. Dann werden
der Mond und die Blu­men dir den Weg weisen.
Ryo­kan

Quel­le: Zen-Gui­de Deutschland

Aktuelle Beiträge

Frank Ho­shin Rich­ter: Ju­bi­lä­ums­an­spra­che Noor­der Po­ort 25+

Beiträge – aus ZenLeven Frühjahr 2022

Ji­un Ho­gen Ro­shi: Acht neue ZenlehrerInnen


Ji­un Ho­gen Ro­shi: Die Grund­re­geln des Zen


Myo­ko Sui­gen Osho in­ter­viewt von Threes Vo­s­kui­len: Ins Herz al­ler Dinge


Ma­riët­te Oost­in­diën: Thich Nhat Hanh


Dai­ten in­ter­viewt von Ar­dan Tim­mer: Der ro­te Fa­den des Kochs


Sui­gen Osho: In Me­mo­ri­am Hans Reddingius


Mo­ni­que Le­fer­ink op Rein­ink & Ten­jo: Dich­ter im Zen