Zen-Meditation in Wuppertal

Wann: je­den Mitt­woch von 19 Uhr bis 21 Uhr
Wo: Rei­ter­stra­ße 7a (Hin­ter­haus), 42105 Wup­per­tal
Art der Grup­pe: of­fe­ne Grup­pe
Im In­ter­net: Zen im Tal

Wir be­gin­nen mit ei­ner Tee­run­de, re­zi­tie­ren zwei Tex­te, prak­ti­zie­ren die Sitz­me­di­ta­ti­on (Za­zen) auf dem Kis­sen (oder auf dem Me­di­ta­ti­ons­bänk­chen) in je­weils 2 x 25 Mi­nu­ten, zwi­schen den bei­den Sitz­pe­ri­oden üben wir die lang­sa­me Geh­me­di­ta­ti­on.
Nach dem Me­di­tie­ren fin­det bei Tee ein kur­zer Aus­tausch statt.

Un­se­re re­gel­mä­ßi­ge Zen­übung un­ter­stützt uns da­bei, un­se­re Acht­sam­keit auf­recht­zu­er­hal­ten und zu ver­tie­fen. Un­ser Geist kann zur Ru­he kom­men, wir lö­sen uns lang­sam vom dau­ern­den be­schäf­tigt sein mit Ge­dan­ken, Be­ur­tei­lun­gen und Mei­nun­gen.

Wer In­ter­es­se hat, die Übun­gen in der Zen Tra­di­ti­on ken­nen­zu­ler­nen oder zu ver­tie­fen, mel­de sich bit­te vor­her an bei An­ne Wa­sem oder An­dre­as Pog­gel.