Die nächsten Schritte

Wie schon ge­sagt be­steht der to­ta­le Plan für “Noor­der Po­ort 25+” aus drei Teilen:

In der Stil­le sitZen.
Ener­gie einsparen.
Neu­er Raum. 

Energie einsparen

Es ist nicht all­ge­mein be­kannt, aber auf dem Dach des Zen­meis­ter­hau­ses lie­gen acht­zehn So­lar­plat­ten, die schon zu ei­nem Teil zu un­se­rem En­er­gie­be­darf bei­tra­gen. Das neue, gut iso­lier­te Zie­gel­dach auf dem Haupt­ge­bäu­de trägt auch zu ei­nem ver­rin­ger­ten En­er­gie­ver­brauch bei. Aber es braucht mehr und es ist mehr mög­lich. Wir möch­ten vor al­lem un­se­re Ab­hän­gig­keit vom Gas­ver­brauch für die Zen­tral­hei­zung und Heiß­was­ser ver­rin­gern. Ei­ne Ana­ly­se zur Ver­wirk­li­chung die­ser Zie­le ist Teil un­se­rer Pläne.

Neuer Raum

Die Kü­che wird schon seit ei­ni­ger Zeit von Noor­der Po­orts Kü­chen­meis­tern als zu klein er­fah­ren. Das er­schwert nicht nur die Ar­beit in der Kü­che, son­dern auch die ef­fi­zi­en­te La­ge­rung von Le­bens­mit­teln. Es ist höchs­te Zeit für ei­ne Er­wei­te­rung. Da­mit kön­nen wir schon im Ja­nu­ar 2022 anfangen.
Un­se­re Gäs­te ver­lan­gen im­mer häu­fi­ger ein Ein­zel­zim­mer, dar­um brau­chen wir mehr Zim­mer. Die Du­schen der Gäs­te­zim­mer sind stark re­no­vie­rungs­be­dürf­tig, aber zu klein da­zu. Das er­for­dert ei­ne an­de­re Lösung.
Es gibt mehr Lehrer:innen, die Un­ter­richt, Work­shops und Retre­ats lei­ten. Das be­darf ei­nes in­di­vi­du­el­len Lehrerzimmers.
Wenn das neue Zen­do da ist, dann kön­nen wir die­se an­de­ren Eng­päs­se da­durch lö­sen, dass wir das Erd­ge­schoss um­bau­en. Und das könn­te auf Dau­er bei­spiels­wei­se so aussehen:

Neue Ein­tei­lung des Erdgeschosses

Quel­le: Vol­gen­de stappen