Jubiläumsaktion NP 25+: Kursänderung

Am Sams­tag den 16. Ok­to­ber 2021 wur­den von Ji­un Ro­shi auf der Ju­bi­lä­ums­fei­er ih­re Plä­ne für Noor­der Po­ort vor­ge­stellt, die da­für sor­gen, dass Noor­der Po­ort auch gut auf die nächs­ten 25 Jah­re vor­be­rei­tet ist.

Der Plan hier­zu be­steht aus drei Teilen:

In der Stil­le sitZen.
Ener­gie einsparen.
Neu­er Raum.

Aber wie viel hat sich seit Ok­to­ber in un­se­rem Le­ben und in der Welt ver­än­dert! Auch auf Noor­der Po­ort spü­ren wir die Fol­gen: Die Be­schaf­fungs­kos­ten sind ge­stie­gen, und die Strom­rech­nung wird sich bald auf über 2.000 Eu­ro pro Mo­nat er­hö­hen. Das Zen­do, das im Ok­to­ber noch mit rund 200.000 Eu­ro ver­an­schlagt war, nä­hert sich nun der Gren­ze von 300.000 Eu­ro. Dass das Le­ben teu­rer ge­wor­den ist, spie­gelt sich auch in den Teil­neh­mer­zah­len un­se­rer Pro­gram­me wi­der. Zur­zeit kann ein Sess­hin zwar ei­ne groß­ar­ti­ge Un­ter­stüt­zung für die Teil­neh­mer sein, aber wir re­gis­trie­ren jetzt et­was we­ni­ger Anmeldungen.
Gleich­zei­tig wird es von Tag zu Tag kla­rer, wie drin­gend er­for­der­lich es ist, Maß­nah­men zu er­grei­fen, die dem Kli­ma guttun.

All dies hat un­se­ren Vor­stand da­zu ver­an­lasst, in­ner­halb des Pro­jekts NP 25+ an­de­re Prio­ri­tä­ten zu set­zen. Die gro­ße Ver­än­de­rung be­steht dar­in, dass wir den Bau ei­nes neu­en Zen­do auf­schie­ben und da­mit be­gin­nen, die be­stehen­den Ge­bäu­de nach­hal­ti­ger zu ge­stal­ten. Das ist nicht nur gut für die Er­de, son­dern es si­chert auch den Fort­be­stand von Noor­der Po­ort, da die mo­nat­li­chen Kos­ten sich deut­lich ver­rin­gern wer­den. Auch hof­fen wir, auf die­se Wei­se ei­ne star­ke Preis­er­hö­hung der Pro­gram­me ver­hin­dern zu kön­nen. Die bei uns ein­ge­gan­ge­nen Spen­den, bis­her 181.000 Eu­ro, sol­len für den Kauf von Son­nen­kol­lek­to­ren und Wär­me­pum­pen, für die Iso­lie­rung des Ge­bäu­des und nach Mög­lich­keit für ei­ne Fuß­bo­den­hei­zung ver­wen­det werden.

Die­ser Plan wird in den kom­men­den Mo­na­ten mit Spe­zia­lis­ten aus­ge­ar­bei­tet. Dar­über hin­aus ha­ben wir ei­ne Or­ga­ni­sa­ti­on be­auf­tragt, Spen­den von au­ßer­halb der Sangha zu sam­meln und För­der­mit­tel zu be­an­tra­gen, und na­tür­lich geht auch un­se­re ei­ge­ne Spen­den­ak­ti­on NP 25+ wei­ter. Im November/Dezember hof­fen wir, ei­nen Über­blick über das ge­sam­te fi­nan­zi­el­le Bild zu ha­ben und mit der Um­set­zung des Pro­jekts be­gin­nen zu kön­nen. Al­so zu­nächst ein­mal Nach­hal­tig­keit und erst da­nach ein neu­es Zen­do und die an­de­ren ge­plan­ten Umbauten.

Wir er­hal­ten vie­le po­si­ti­ve Re­ak­tio­nen auf die­se Plan­än­de­rung. Wenn du aber nicht da­mit ein­ver­stan­den bist, dass dei­ne Spen­de für ein neu­es Zen­do jetzt für die Nach­hal­tig­keit ver­wen­det wird, tei­le uns dies bit­te so schnell wie mög­lich mit.

Die Ak­ti­on NP 25+ wird die­ses Jahr fortgesetzt.

Quel­le: Ju­bi­le­um-ac­tie: Noor­der Po­ort 25 +